Montag, 7. Oktober 2019


Wölfe

Vergangen geglaubte, archaisch anmutende Prototypen einer völlig unterentwickelten Männlichkeit besetzen wieder Schaltstellen der Macht – demokratisch gewählt. 
Zeitgleich breitet sich auch der Wolf wieder in Europa aus. So erhält ein Lied von Franz Josef Degenhardt aus dem Jahr 1965 in seiner Doppeldeutigkeit neuerliche Brisanz – Wölfe mitten im Mai


copyright Fotos: D. Rapp

 „August der Schäfer hat Wölfe gehört,
Wölfe mitten im Mai, zwar nur zwei,
aber August der schwört,
sie hätten zusammen das Fraßlied geheult,
das aus früherer Zeit, und er schreit.
und sein Hut ist verbeult.
Schreit: "Rasch, holt die Sensen sonst ist es zu spät.
Schlagt sie tot, noch ehe der Hahn dreimal kräht."
Doch wer hört schon auf einen alten Hut
und ist auf der Hut? Und ist auf der Hut? …“

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.